Drachenfest

Das diesjährige Drachenfest war wieder gut besucht. Zeus hatte nicht das beste Wetter mitgebracht, dafür gabe es aber leckere Kartoffelsuppe, Bratwurst und Kuchen. Unser Dank gilt insbesondere Ronny, Maike, Marion, André und allen anderen fleißigen Helfern!

Gegen Wasserverschmutzung!

Gegen vermeidbare Verunreinigungen des Wassers – wir sind dabei!
Als Mitglied des Abwasser-Zweckverbands Südholstein (AZV) haben wir zusammen mit den 44 weiteren Mitgliedern und der Verwaltung des AZV eine Resolution gegen die Wasserverschmutzung durch Mikroplastik und Medikamentenreste verabschiedet. Was gar nicht erst ins Abwasser gelangt, muss auch nicht mühsam wieder rausgeholt werden! Sie fordert:
• Umsetzung und Verstärkung von gesetzlichen Regelungen, um die wertvolle Ressource Wasser wirksam vor vermeidbaren Verunreinigungen durch Mikroplastik und Medikamentenreste zu schützen.
• Aufklärung und Bewusstseinsbildung zum Themenfeld „Mikroplastik und Spurenstoffe“.
• Aktives Mitwirken der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft, bei der Bekämpfung der unsichtbaren Bedrohung durch diese gefährlichen Stoffe.

Wir sind dabei, Wasserverschmutzung zu vermeiden – machen Sie auch mit!
(Link zum Wortlaut der Resolution)

Oktoberfest 2019

Das erste Oktoberfest war ein voller Erfolg. Unsere Landjugend und die Feuerwehr hatten diese Veranstaltung auf die Beine gestellt. Sie wurde von vielen Lentföhrdenern besucht und die Stimmung mit Musik der DJs war super! Es gab typische Oktoberfestspeisen wie Leberkäse oder Haxe. Wir danken den Organisatoren!

Unser Freibad braucht Hilfe!

Unser Freibad soll wieder schöner werden. Aus dem Grund lädt der Förderverein zur Mithilfe ein,
am Samstag, den 3. August 2019 ab 10.00 Uhr !

Es werden wieder Rückschnitte an Hecken, Büsche, Pflanzen und Bäumen vorgenommen. Rasenmäh-Arbeiten sind an Stellen erforderlich, an die der große Mähtrecker nicht herankommt. Es ist nie anstregend, sondern macht Spaß! Viele Hände, schnelles Ende. Und was am wichtigsten ist:

Getränke werden gereicht!

Anmeldungen nimmt Bettina Brockstedt gerne entgegen, es ist aber kein Muß. Jeder mit ein paar Arbeitshandschuhen (oder auch ohne) ist willkommen! Der Förderverein bedankt sich jetzt schon jetzt für alle die helfen!

Spendenkampagne für unser Freibad!

Unser Förderverein hat gemeinsam mit der Raiffeisenbank eine Spendenkampagne gestartet, um neue Duschen zu finanzieren.
Die Aktion läuft nach dem Crowdfunding-Prinzip:
Wird die gebrauchte Mindestsumme nicht erreicht, erhalten ALLE Spender ihr Geld zurück.

Das bedeutet also “alles oder nichts”!
Bitte seien Sie dabei!
Es geht um den guten Zweck, und dass unsere jungen Badegäste auch weiterhin Spaß am Baden haben.
Unsere Raiffeisenbank gibt bis zu 1.000 Euro dazu !

HIER GEHTS ZUR SPENDENKAMPAGNE !