Dorfreinigung 2020 im Rahmen der Aktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein”

Jeder ist aufgerufen, mitzumachen – Bitte vormerken:
Am nächsten Samstag, den 14.03.2020, treffen wir uns am jetzigen Feuerwehr-Gerätehaus in der Schulstraße um 10 Uhr!

Vor Ort werden wir in Gruppen eingeteilt, mit Mülltüten und Greifern ausgestattet, um dann die Straßen und Wege ablaufen und unser Dorf, wie jedes Jahr im Frühjahr, vom Müll zu befreien.

Mitzubringen sind gute Laune, wetterangepasste Kleidung und am besten Arbeitshandschuhe.

Für das leibliche Wohl nach dem Einsatz ist gesorgt!

Bienenfreundlicheres Lentföhrden

Baumpflanzarbeiten



…und schon wieder buddelten Leute auf öffentlichen Grünflächen rum…



Aber auch diesmal zum guten Zweck:

Der Einmündungsbereich Schulstraße/Kreuzweg stellte sich bislang als Grünfläche mit Pflanzkübel, einer Wildbirne (Pyrus pyraster, Baum des Jahres 1998) und einem Apfelbaum, der leider krebskrank ist, dar.

Baumpflanzung
Auch der Bürgermeister musste “ran”…

Die Gemeinde hat mit Unterstützung von Nicola Wiese drei Bäume “alter Art” gepflanzt, um die Fläche zu verschönern und Nahrungsstellen für Insekten und Bienen zu liefern. Hierbei handelt es sich um zwei Holz- oder Wildapfel (Malus sylvestris, Baum des Jahres 2013) und eine Vogelkirsche (Prunus avium, Baum des Jahres 2010). Alle Bäume werden noch mit Ihren Namen beschildert.

Ein weiterer Baum wird von einem Mitbürger gespendet werden, der als Auflage der Unteren Naturschutzbehörde hat, Bäume im Gemeindegebiet zu pflanzen.

Die Wildbirne soll durch Pflegeschnitte erhalten werden, der Apfelbaum ist nicht zu retten und wird bald entfernt.

Die Gemeinde Lentföhrden hat vor, schrittweise weitere Flächen naturnah zu gestalten und der Insektenwelt eine bessere Lebensgrundlage zu verschaffen. Gleichzeitig wird unser Dorf dadurch farbiger und gewinnt einen Teil des alten Ortsbildes zurück.